BVL / Sonstiges

Im Rahmen des Betriebswirtschaftsunterrichts nehmen SchülerInnen immer wieder an landes- bzw. bundesweiten Wettbewerben teil, deren Highlights nachfolgend präsentiert werden. Die Ablegung der kommissionellen Unternehmerprüfung vor der externen Prüfungskommission der WKO Meisterprüfungsstelle stellt eine lebenslang gültige Zertifizierung dar, die die jungen Menschen berechtigt, reglementierte Gewerbe auszuüben, sobald sie 18 Jahre alt sind.  Wir gratulieren herzlich!

Erfolgreiche Unternehmerprüfung

Trotz des Lockdowns und der relativ langen „distance-learning“ Phase im Frühjahr 2020 haben alle SchülerInnen der 8ar die anspruchsvolle WKO Unternehmerprüfung planmäßig im September 2020 erfolgreich absolviert.

 

An drei Tagen traten die 25 MaturantInnen der 8ar Klasse zur kommissionellen Unternehmerprüfung am Wifi Dornbirn an. Die Prüfungskommission der Meisterprüfungsstelle war sichtlich beeindruckt vom Fachwissen der Jugendlichen, was sich auch im Gesamtergebnis widerspiegelt: insgesamt 92 % der SchülerInnen schlossen die Prüfung mit Auszeichnung oder einem guten Erfolg ab.

 

An dieser Stelle gebührt den Jugendlichen Lob und Anerkennung für diese besondere Leistung! Unmittelbar nach Beginn des Lockdowns entschieden sie sich für das Erarbeiten des neuen Lehrstoffs während der „distance learning“ Phase, anstatt nur bereits Gelerntes zu wiederholen, wie es vom Bundesministerium empfohlen bzw. vorgegeben worden war. Mit viel Engagement und Durchhaltevermögen bewältigten sie eigenverantwortlich mit Hilfe von Videokonferenzen gepaart mit Heimstudium die UP-Lehrinhalte.

 

Bereits Anfang September, also noch während der Sommerferien, kehrten die SchülerInnen freiwillig in die Schule zurück und lernten jeden Tag intensiv - auch am Samstag und Sonntag - bis zum Prüfungsbeginn am 22. 9. 2020. Der Aufwand hat sich gelohnt und alle 25 SchülerInnen bestanden auf Anhieb die Unternehmerprüfung mit Bravour.

 

Herzlichen Glückwunsch zur hervorragenden Leistung und alles Gute für die bevorstehende Matura!