DNA-Workshop

Auf der menschlichen Zunge befinden sich tausende von Geschmacksknospen, welche genetisch bedingt sind. Am 4. Februar 2020 beschäftigten wir uns in der Inatura im DNA-Workshop genau mit dieser Causa. In Begleitung von Frau Professor Sottopietra testeten wir, die 8c, ob wir das Gen XY besitzen, welches es uns ermöglicht bestimmte Bitterstoffe zu schmecken.

 

Weiterlesen ...

Zurück